Bahia de Asuncion – Mexico

Sonntag, 16. Januar 2022 um 18:04

Die Fahrt von Belize weg verlief wie geplant, zuerst motoren bzw. motorsegeln, dann segeln. Eine sehr ruhige Nacht hat die Nerven der Crew geschont, dann noch bei Tage recht rasante Fahrt der mexikanischen Kueste entlang. Wir entschieden uns, nicht gleich nach Puerto Aventuras zu segeln, sondern in der Bahia de Asuncion einen Halt einzulegen. Schon im Dunkeln fuheren durch den Pass im Riff, problemlos. Die Nacht wurde dann ziemlich mies, da der Wind drehte, die alte Welle aber noch in die Bucht stand. So stand auch die Crew die halbe Nacht. Gleich im Morgengrauen sind wir daher los zu einem geschuetzteren Platz vor dem Ort Punt Allen, den wir allerdings nicht sehen koennen. Wetter dunkelgrau und nass. Nach dem Umankern aber Fruehstueck und alles wieder gut. Ein gemuetlicher Sonntag mit Faulenzen und Brot backen liegt in der Luft.
Eigentlich sollte es hier gutes Unterwasserleben geben, z.B. die Manatees, also Seekuehe. Mal sehen, ob uns das Wetter erlaubt, ins Wasser zu gehen. Kaum ist eine graue Wolke am Himmel, vergeht einem die Lust.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen