Atlantikueberquerung – angekommen!

Distanz in Seemeilen: 2417, davon 468 unter Motor (19%)

Es ist vollbracht!! Um 6.55 Uhr UTC sind wir angekommen, nach langen 20 Tagen und 13.5 Stunden. Wir konnten erfreulicherweise bis an die Insel heran segeln, dann war der Wind weg. Das gab uns Zeit, alles zu verraeumen, so dass es bei Ankunft nicht mehr allzuviel zu tun gibt. Wir liegen an der Tankstelle vor dem Marinaoffice und hoffen, dann ein Plaetzchen zu bekommen.
Damit endet fuer uns die letzte grosse Ueberfahrt mit der ‚September‘. Nach Panama-Hawaii (6 Wochen!) war das die laengste Passage. Ans Festland ist’s dann noch eine Woche, das gilt ja kaum noch als grosse Passage. Also, grosses Dankeschoen an die Seppi, dafuer, dass sie uns immer sicher ans Ziel bringt.
Vielen Dank auch Euch allen, die Ihr dabei wart und uns mit Nachrichten etc. bei Laune gehalten habt, das hilft immer.
Statt Ankunftsbier gibt es jetzt Fruehstueck ohne Schraeglage dafuer mit Ei – ist ja Wochenende!

Und nun natuerlich noch zum Wettbewerb: Sieger sind Tim und Cristina, die auf 05.30 getippt hatten, fast eine Punktlandung. Herzliche Gratulation! Wir freuen uns schon auf das Essen mit Euch!
Allen anderen danken wir herzlich fuer’s Mitmachen! Ihr bekommt sicher bei der naechsten Passage – dann mit dem neuen Schiff – Eure naechste Chance.

Atlantikwette, t und h; Zeit = UTC=Lokalzeit Azoren

3 Antworten zu “Atlantikueberquerung – angekommen!”

  1. Erhard Grosser sagt:

    Und mein Nachtessen? Sch…
    Aber sind wir doch froh dass alles geklappt hat und ihr gesund wieder in unserer Nähe seid. Gratuliere zu dieser Leistung. Beachtenswert und es ist glaube ich nicht das letzte mal… Somit habe ich auch nochmals eine Chance..
    Liebe Grüsse und herzlich willkommen!
    Erhard

  2. Cristina sagt:

    Yeahhhhhh! Freuen uns auf jeden Fall euch zu sehen!

  3. Inge und Klaus sagt:

    Cool und es ist geschafft das habt ihr toll gemacht Herzlichen Glückwunsch von uns Inge und Klaus

Zur Werkzeugleiste springen