Cabo de Gata

Vor Anker, nachdem wir heute Nachmittag losgefahren sind. Wir wollten einfach so viel wie moeglich vom Wind morgen mitbekommen und haben uns daher ans Cap, von dem aus wir dann Kurs Nordost nehmen koennen, gelegt. Im Moment guter Schutz. Ueber Nacht koennte der Wind drehen, aber das wollen wir ja eben und dann geht es dann halt los. Am Huegel vor uns beobachten Leute irgendetwas hinter dem Berg, in der naechsten Bucht? Was gibt es da bloss zu sehen? Wale, Delphine? Morgen werden wir es wahrscheinlich sehen.
Heute hat gleich neben uns die spanische Meisterschaft der Modellsegelschiffe stattgefunden. War irgendwie nett, gute Atmosphaere.

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen