Cala Saona – Formentera

Alles easy heute. Sehr frueh los – fuer unsere Verhaeltnisse -, um 08.15 Uhr. Etwas motort, dann gesegelt, nur unter Genua, sehr ruhig alles und dennoch vorangekommen. Schon vor 11 Uhr in der Cala Saona in Formentera. Tuerkisblaue Bucht mit ein paar Schiffen. Ueber den Tag hinweg fuellt und leert sich die Bucht, es ist ein Kommen und Gehen. Am Abend nur noch ein paar Schiffe. Bei Sonnenuntergang kommen noch zwei sehr grosse Segler an, Tall Ships. Herrlich zum Ansehen (evtl. koennt Ihr eine davon ergooglen – SY Nirvana Formentera – koennte so um die 50 Meter lang sein). Heute nur kurzer Landgang. Morgen dann mit Velos rumradeln.
Die naechsten Tage segeln wir wohl wieder die Westkueste von Ibiza hoch, weil der Wind nicht so guenstig ist fuer die Ostkueste und Ibiza-Stadt. Danach dann rueber nach Palma, wo wir am 2.6. verabredet sind.
Es wurden hier schon Bilder verlangt, also, hier habt Ihr eins. Da das Wetter ‚zu Hause‘ ja auch nicht so uebel ist, koennen wir das wohl getrost zeigen, ohne dass wir gleich Aerger bekommen. Die Seppi ist uebrigens auch auf dem Bild, aber ein wenig verdeckt durch ein Motorboot. Am besten nicht suchen, sie ist kaum zu erkennen.

2 Antworten zu “Cala Saona – Formentera”

  1. Barbara und Ralph sagt:

    Danke für den Tip. Wir segeln nächste Woche rund Formentera. Ibiza Stadt fällt ins Wasser. Alles voll im Hafen und Portrroig ist einfach herrlich.

  2. martina sagt:

    👍sooo nice😎thanx for the pic📷

Zur Werkzeugleiste springen