Ciao Chile – Du warst wundervoll!

Wir sitzen in Miami am Flughafen und warten auf den letzten Teil der Rueckreise zur ‚September‘. Damit ist dann eine ausserordentlich eindrueckliche und wunderschoene Landreise von zweieinhalb Monaten zu Ende.
Die letzten Tage in Chile hatten uns in die Atacamawueste gefuehrt. Wir verbrachten drei Naechte in San Pedro de Atacama und erkundeten die Gegend im Rahmen von Tagestouren. Es gibt viel zu sehen hier,
Wir haetten da durchaus noch mehr Zeit verbringen koennen. Andererseits ist es jetzt auch langsam genug mit dem Vagabundenleben. Etwas Sesshaftigkeit neben dem Schiff ist nun durchaus auch etwas, worauf wir uns freuen.
Hier nochmals ein paar Bilder von Geysieren, Salaren, Taelern, Vulkanen, Tieren und nochmals sehr schlechten Strassen.

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen