Essaouira

Nach 250 zuegig durchsegelten Seemeilen lliegen wir nun in der Bucht von Essaouira vor Anker. Der Fischerhafen ist total vollgstopft mit Fischerbooten, draussen haben wir – ganz im Gegensatz zu gestern – wirklich keinen einzigen Fischer gesehen. Zuviel Wind? Oder Fischersonntag? Morgen ist auf alle Faelle weniger Wind und auch nicht mehr Sonntag.
Die Gendarmerie Royal hat sich auch schon gemeldet. Wir duerfen ruhig bleiben. Sehr nett und cool die Jungs. Morgen gehts dann an Land (u.a. natuerlich auch wegen der Gendarmerie….).

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen