In Tallinn vom Winde verweht

Aus dem Ablegen wurde nichts: Sturmwarnung und Winde von 25 Knoten im Hafen lassen uns den Auslaufplan ueberdenken. Nun soll es morgen frueh losgehen. Dafuer sind einige alte Pendenzen erledigt – z.B. das Signalhorn. Somit haben die russischen Behoerden hier keinen Angriffspunkt mehr. Wind sei dank!

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen