Kolobrzeg

Spiessrutenlauf: zuerst Marina geschlossen, dann muessen wir vom ersten Festmacher weg, da Militaergebiet. Am zweiten Ort, einer Holzverarbeitungsfirma, Formulare ausfuellen. Morgens um 06.00 kommt dann ein Frachter, der uns aber hoffentlich nicht stoert. Tagsueber zuerst rel. schwacher Wind dann zunehmend auf 6 Bft. Kuehler, unfreundlicher.

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen