Lagos – Algarve

Die Algarve zeigt sich von ihrer besten Seite, viel Sonne und beeindruckende Kuestenlandschaft. Gestern haben die beiden den Motoren mal wieder so richtig Auslauf gegoennt. Sie wollten Stephen und Trixie einen Besuch abstatten – sie weilten gerade mit Tochter, Schwiegersohn und Enkeln an einem nahegelegenen Strand. Also Knueppel runter und schnell hin. Die Leute, die ich nicht kenne – sie haben mir bisher noch nicht die Ehre eines Besuches an Bord erwiesen – scheinen sehr nett gewesen zu sein und den beiden hat der Besuch sehr gefallen.
Danach gings wieder mit Vollgas weiter zur Marina von Lagos, da dort eine Bruecke nur bis 18 Uhr geoeffnet wird. Hat gut geklappt.
Nun lassen sie mich schon wieder alleine. Haben ein Geburtstagsfest – schon wieder – weit weg. Immerhin habe ich rechts und links ein paar Mitschiffe, einige sogar bewohnt. Man merkt, dass es nun langsam losgeht, was mich freut.
Nur baden mochte die Crew noch nicht. Es sieht alles nach baden aus, aber die 15 Grad wollen einfach nicht mehr werden.

2 Antworten zu “Lagos – Algarve”

  1. martina sagt:

    😎hallo hallo👋da ist schon einige Zeit Funkstille🤔alles klar in Lagos … oder wo auch immer😎

  2. martina sagt:

    ahoi aus zürich, 17 grad plus 😉 schön dass auch mal föteli gepostet werden 🙂

Zur Werkzeugleiste springen