Morgen Ankunft auf den Kanaren?

Heute laeuft’s nicht schlecht, zwischendurch nur mal kurz den Motor angeschmissen, weil es doch arg wenig Wind hatte, so um 3 bis 4 kn. Das nutzten wir dann auch gleich wie immer zum Wasser machen. Die Entsalzungsanlage zieht viel Strom, da laeuft besser die Maschine mit.
Dann ging auch noch ein Mahi Mahi an die Angel, ein sehr schoen goldgeld leuchtender Fisch, der aber unmittelbar nach dem Tod seine Farbe verliert.
Letzte Nacht liessen wir die ganze Zeit den Blister/Genaker oben und legten uns beide hin. Es war die ganze Zeit absolut nichts los und das Meer so ruhig, dass wir uns entschieden, mit Radaralarm und AIS-Alarm zu fahren. Das hat uns keinen einzigen Alarm beschert und rund 9 Stunden Schlaf am Stueck. Theoretisch. Praktisch schaut man schon ab und zu nach dem Rechten, aber es war wirklich ganz anders als sonst. Wird sich so evtl. nicht so oft wiederholen lassen, weil z.B. hoehere Wellen dem Radar dann Signale schicken, die zu Alarm fuehren oder es hat so viel Wind, dass man dem Schiff einfach ein bisschen schauen muss. Das war aber alles nicht der Fall letzte Nacht.
Heute hat es deutlich mehr Verkehr. ‚Mein Schiff 4‘ ist schon an uns vorbei und etliche Frachter. Somit duerfte der Alarm oefters losgehen.
Als hilfreich hat sich unsere Podcastsammlung erwiesen. Wir erfreuen uns verschiedenen Folgen vom ARD Radio-Tatort. Besonders gelungen: der Currywurst-Killer. Passt nicht ganz in die Gegend hier, aber was soll’s, der Crew hat’s gefallen.

Eine Antwort zu “Morgen Ankunft auf den Kanaren?”

  1. martina sagt:

    ‚mein schiff 4‘ ist wohl der nachfolger von ‚unsinkbar 3‘ 🤣
    weiterhin gute fahrt und vorfreude herrscht auf ein paar schöne bilder aus den kanaren für herbstgeplagte 🌬🍃🍂🍁☔️ in der schweiz

Zur Werkzeugleiste springen