New Haven

Wir liegen in einer sehr geschuetzten Bucht mit drei anderen Schiffen und fuehlen uns nun endlich ‚richtig‘ angekommen. Der letzte Zwack dazu war gestern das Einklarieren. Hat gut geklappt – einige Leute machen um Belize einen Bogen, weil das zu aufwaendig sei. Wir koennen das nicht bestaetigen, obwohl das Prozedere mit viel Papierkram doch ueber 3 Stunden gedauert hat. Dabei hatten wir sehr viel Glueck: Gemaess offizieller Website muss man bei Ankunft entweder frischen einen PCR-Test vorweisen oder geimpft sein. Zudem eine Ankunftsankuendigung per mail schicken. Mail hatten wir schon lange geschickt, aber keine Antwort erhalten. Geimpft sind wir auch. Bei Ankunft wurde uns aber mitgeteilt, dass wir unbedingt einen PCR-Test braeuchten. Da wir eine Woche unterwegs waren, waere dies so oder so nicht gegangen. Die nette Dame von der Gesundheit ist dann aber auf unseren Vorschlag, dass wir die Antigentests, die wir an Bord haben, nutzen koennten, eingegangen und so haben wir diese Klippe auch umschifft. Spaeter, als wir durch die lokale SIM-Karte wieder Internet und email hatten, stellten wir fest, dass wir den Hinweis auf den PCR-Test in einer Antwort auf unsere mail bekommen hatten. Aber da waren wir halt schon unterwegs – und unser normaler Mail-Empfang funktionierte wegen neuer Google-Sicherheitsbestimmungen eben nicht.
Wenn man sich diese Zeilen so anschaut, dann kann man nur sagen, dass wir uns das vor ein paar Jahren auch nicht vorgestellt haetten, was da unseren Alltag bestimmt. Technologie- und Gesundheits- bzw. Seuchenprobleme. Aber so ist es nun mal. Aber wenn wir jetzt rausschauen und das satte gruen am Ufer und die fischenden Pelikane sehen, rueckt das doch wieder schnell in den Hintergrund.

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen