Nun sind wir schlauer – Isla Chapera

Seit gestern ist hier alles klar: die Inselärztin kam vorbei und informierte alle Segler, dass ab sofort und mind für einen Monat die bewohnten Inseln nicht mehr betreten werden dürfen. Dazu bekamen wir einige Kontakte zum Shoppen mit Beach Delivery. Wir haben gleich angerufen und Früchte und Gemüse bestellt. Hat super geklappt. Heute gleich wieder und sogar noch sie SIM-Karten mit Guthaben und einen Kanistet mit Benzin gefüllt. Bezahlt mit Kreditkarte am Beach. Besser geht‘s nicht mehr. Ob dieser Service einen Monat oder mehr aufrecht erhalten werden kann, wird sich zeigen. Aber bisher dürfen wir uns sehr glücklich schätzen!
Haben uns nach dem Einkauf auf die nächste Insel verschoben. Ziel ist allerdings die übernächste, Mogo Mogo, da unbewohnt. Da gehen wir vielleicht heute noch oder morgen mal hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen