Passage-Log Panama – Hawaii Tag: 11

Datum: 27./28.5.2020
Total NM bisher:1116
Reststrecke NM ca: Grosskreis 4099, Route 4355
Etmal (24h-Distanz) um 15:30 UTC: 136sm
Wassertemperatur: 24.5 – es wird merklich kuehler
Windgeschwindigkeit: z.Zt. 9kn, sonst zwischen 7 und 13 kn
Windrichtung: 160 – 200
Stroemung: neutral (endlich!)
Wetter: bedeckt, hell
Sichtungen:Delphin-Schule begleitet uns kurz, ein Vogel nachts an Deck Besonderes: nichts
Bordstimmungswert (1-10): 7-8
24-Stunden-Fazit: Fast wie vor Anker, nur schneller

Kommentar:
Sehr angenehmes Segeln, wenig Welle, wir koennen am Tisch sitzen und fruehstuecken. Ein wenig Schraeglage ist da schon dabei, aber das gehoert ja dazu. Nachts total ruhig bei wenig Wind und trotzdem 5 kn Fahrt. Da schlaeft die Crew (meist) tief und fest.
Tagsueber kleine Wartung an der Windsteuerung, Leinen ersetzt (wurde langsam Zeit). Laestiges Klackern im Cockpit eliminiert durch halbe Drehung einer Schraube, easy, danke!
Stimmung sehr gut. Wir haben Kurs mit etwas Suedkomponente beibehalten und segeln jetzt West einige Meilen suedlicher – auf ziemlich genau 1 Grad Nord – da sich im Norden ein tropischer Zyklon bilden soll, der zu mehr Wind und Welle fuehren soll. Also weichen wir leicht aus. In Zentralamerika soll das schon zu sehr heftigen Regenfaellen fuehren. Auf der Grosskreisroute waeren wir da jetzt mitten drin.
Der Kommentar von Thomas bezueglich unserer Mitsegler hat uns natuerlich gefreut. Allerdings steuern die Hollaender ja die Tankstelle auf den Galapagos an. Vielleicht hat Loya und mit ihr die beiden anderen Frankophonen das selbe Problem. Falls jemand die mal ‚beobachten‘ will, einfach bei MarineTraffic.com in der Suche die Schiffsnamen eintippen und dann bei Mehrfachhit via Nationalitaet das richtige Schiff waehlen. Loya (F), Incentive (NL), Zouterik (NL) oder natuerlich September (CH) sind die entsprechenden Namen. Man sieht dann evtl. auch Schiffe in der Naehe. Manchmal erscheint kein Name, nur Yacht und via satelite oder man muss zahlen, um die letzte Position zu sehen. Aber je nach Sendetechnik geht es evtl. auch ohne. Wie ist das bei September? Seht Ihr uns kostenlos? Wir aktualisieren die MarineTraffic-Position taeglich um 15.30 UTC. Unsere Position auf dem Tracker auf unserer Website wird alle 30 Minuten (!) aktualisiert. Ob das da so erscheint, weiss ich aber nicht. Evtl. sieht man das nur, wenn man September auf Spottrace.com oder aehnlich sucht. Mit dem 30-Minuten-Intervall sieht man wohl das Rumgeeiere der letzten Tage besonders gut. Aber das hat ja jetzt ein Ende. Wirklich? Da ist das Bordmotto gefragt: Expect the worst, hope for the best!

Pazifikwettbewerb

NAME DATUM ZEIT

Zeki 31.05.2020 15:30
Rainer 24.06.2020 09:45
Mike 26.06.2020 19:16
Nicole B 28.06.2020 11:11
Dagmar 29.06.2020 06:00
Lukas und Ivo 29.06.2020 18:07
Cristina 30.06.2020 15:57
Elgard 30.06.2020 23:59
Klaus 01.07.2020 11:55
Ellen 03.07.2020 00:00
Thomas 03.07.2020 20:00
Susanne 04.07.2020 11:15
PaPe 04.07.2020 14:00
Peter 07.07.2020 07:20
Tim 09.07.2020 12:00
Gabi 14.07.2020 ganzer Tag
Moni 24.07.2020 17:00

Eine Antwort zu “Passage-Log Panama – Hawaii Tag: 11”

  1. Tim sagt:

    Habe Loya (F), Incentive (NL), Zouterik (NL) in Marine Traffic gefunden. Alle hatten eine veraltete Position (noch vor Panama). Eure Position wird als Lat. 1.08217 / Long. 90.4588 – Info recieved 28 May 15:36 UTC angegeben. noerdlich von Galapagos. GODSPEED YOU TWO!

Zur Werkzeugleiste springen