Passage-Log Panama – Hawaii Tag: 21

Datum: 7./6.2020
Total NM bisher: 2876
Reststrecke NM ca: Grosskreis 2518, Route 2704
Etmal (24h-Distanz) jeweils um 15:30 UTC:180 NM
Wassertemperatur: 24.0
Windgeschwindigkeit: 15-20
Windrichtung: 120-150
Stroemung: unter 3kn mit uns (abnehmend)
Wetter: heiter mit leichter Bewoelkung
Sichtungen: nix
Besonderes: Skipper backt Zopf
Bordstimmungswert (1-10): 7
24-Stunden-Fazit: Haelfte geschafft!

Kommentar:
Der Strom nimmt nun merklich ab bzw. erreicht wieder das Niveau von vor ein paar Tagen. Die Phase mit z.T. 4kn Strom oder gar mehr ist nun vorbei. Solange wir aber West fahren, sollte er uns aber bis mind. so um die 1.5-2kn erhalten bleiben.
Die letzten zwei Tage waren irgendwie mau, wieso wissen wir nicht. Vielleicht liegt es daran, dass wir jetzt in eine Phase kommen, die psychisch etwas schwieriger ist. Man meint einerseits, man haette schon viel erreicht. Andererseits nimmt man jetzt, da man schon so viel hinter sich hat, den Umfang des Ganzen erst so richt wahr. Denn es bleibt halt auch noch so viel. Wir wirken dem aber mit einem schoenen, d.h. normalen, Wochenendfruehstueck entgegen. Etwas ueber dem Normalumfang liegt die Tatsache, dass es frisch gebackenen Zopf gibt und dazu eine neue Packung franzoesische ‚President‘-Butter. Eier gehoeren am Wochenende natuerlich auch dazu, frischer Fruchtsaft (ja, wir haben noch ein wenig frische Ananas) sowieso taeglich. Also fast ein kleines Festessen auf dem Gipfel. Ach ja, Fisch gab es gestern auch noch, ging ja ein kleiner Bonito an den Haken.
Wir haben auch nochmals diskutiert, ob wir nicht doch in die Suedsee abzweigen sollen. Ist wegen der Naehe schon verlockend. Wir bleiben aber beim urspruenglichen Plan und werden in ein paar Tagen den Blinker wohl eher nach rechts als nach links stellen.

Hier noch ein paar Antworten fuer alle zu Fragen, die uns direkt gestellt wurden (an die email-Adresse hby4227 dann das Ding dazwischen und sailmail.com) und die andere evtl. auch interessieren koennten:
Messen wir die Tiefe? Ja, aber nur bis ca. 100 Meter, dann wird es fuer unser Echolot zu viel. Aus der Seekarte ersehen wir aber die Tiefe auch. Zur Zeit sind das rund 4000 Meter.
Wie lange haelt der Strom noch an? Solange wir West machen, sollte er noch mit uns sein. Danach wird es etwas komplizierter, aber in der Tendenz eher mit uns mit ca. 0.5kn.
Nutzen wir ein sog. Routing, das ist eine computergestuetzte Berechnung des besten Kurses, basiert auf den aktuellen Wetterdaten? Ja, aber nicht immer. Zur Zeit, da es nur gerade aus geht, Wind und Stroemung konstant sind, bringt das nichts. Am Anfang haben wir es als Basis gerne und taeglich genutzt und dann aber auf unsere Situation angepasst. Demnaechst nutzen wir es wieder, wenn es durch die ITCZ geht, da die in den Wetterfiles auch abgebildet ist.
Wie gelangt unsere Position zu MarineTraffic.com? Wir senden jeden Tag ca. um 15.30 UTC, also wenn wir das Etmal rechnen, eine email an MarineTraffic mit der aktuellen Position. Faehrt ein Grossschiff vorbei, kann es sein, dass es unsere Position auch aufnimmt und die Daten via Satellit weiterleitet ins System. Auch scheinen heute erdnah positionierte Satelliten in der Lage, unsere Signale direkt zu empfangen. Daneben senden wir noch durch unseren eigenen Tracker ein Signal via Satellit an Spot Trace. Das landet dann auf unserer Website als Position und Track.
Funktioniert unsere normale email-Adresse? Nein, wir erhalten diese Nachrichten nicht. Wuerde zwar gehen, aber wir haben da was verpfuscht. Also deshalb nur via Kommentar- bzw. Gaestebuchfunktion auf der website oder via obengenannte sailmail-Adresse. HBY4227 ist ueberigens unser Callsign, eine eindeutige Funkidentifikation. Es gibt uebrigens noch eine andere, die MMSI, die fuer uns 269804000 lautet. Wenn man das mal in Google eingibt mit MMSI, sieht man, an wie vielen Orten diese Daten gefuehrt werden. Inkognito auf den Weltmeeren rumfahren ist also nicht mehr moeglich, wenn man ein AIS-Signal aussendet.

Pazifikwettbewerb

NAME DATUM ZEIT

Zeki 31.05.2020 15:30
Rainer 24.06.2020 09:45
Mike 26.06.2020 19:16
Nicole B 28.06.2020 11:11
Dagmar 29.06.2020 06:00
Lukas und Ivo 29.06.2020 18:07
Cristina 30.06.2020 15:57
Elgard 30.06.2020 23:59
Klaus 01.07.2020 11:55
Ellen 03.07.2020 00:00
Thomas 03.07.2020 20:00
Susanne 04.07.2020 11:15
PaPe 04.07.2020 14:00
Peter 07.07.2020 07:20
Tim 09.07.2020 12:00
Gabi 14.07.2020 ganzer Tag
Moni 24.07.2020 17:00

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen