Pedro Gonzalez

Wir liegen in einer sehr schoenen Bucht neben dem Ort Pedro Gonzalez auf der gleichnamigen Insel. Mit uns noch drei hollaendische Schiffe. Hier bleiben wir ein wenig, wenn es der Wind, der seit heute in die Bucht steht, das erlaubt. Er sollte aber nicht allzu stark werden.
Wir sind in Reichweite der Versorgungsinsel Contadora und haben gute Netzabdeckung. Somit verfuegen wir auch ueber Waffen gegen die Langeweile.
Am Horizont – ganz weit weg, in Frz. Polynesien – tauchen erste zaghafte good news auf.

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen