Puerto Vallarta – Landausflug

Heute fühlen wir uns ein wenig schlecht – aber nur ein wenig. Das hat zwei Gründe: einerseits bewegen wir uns hier in Puerto Vallarta erstmals seit Monaten wieder fast wie früher, einzig die Maske immer auf, desinfizieren und Temperatur messen sind anders. Aber sonst ist alles wir früher, Lokale gut besucht, man kann sich setzen und bleiben, draussen wie drinnen. Und das obwohl wir in der höchsten Ampelstufe bzgl Covid sind in dieser Region. Seltsam. Und der zweite Grund ist einfach, weil es uns so gut geht und bei vielen Lesern vor allem in Europa die Kombi Winter/Covid langsam ‚gnüegelet‘. Aber gut, so ist es. Beneidet uns mal nicht zu sehr, denn nach unserem aktuellen ‚Ferienausflug‘ vom Schiff weg für drei Tage beginnt der harte Alltag wieder. Am Dienstag nämlich kommt die September aus dem Wasser, um ein frisches Antifoulingkleid zu bekommen. Wir werden das nutzen, um selber auch Hand anzulegen. Fensterdichtungen erneuern, Holzlackierungen auffrischen etc.
Aber soweit ist es noch nicht. Am Vorabend unserer Fahrt nach Puerto Vallarta liefen wir zufällig in eine Freiluftfilmvorführung rein. Die findet jeden Donnerstag auf der Mole statt. Kino!! Seit Jahren das erste Mal!
Nun also Puerto Vallarta. Nach Cancún und Acapulco anscheinend die drittwichtigste Tourismusdestination Mexicos. Und obwohl dies nach Massentourismus tönt – was es auch ist – gefällt es uns hier ausgesprochen gut. Denn alles scheint wie früher (zeitlich, nicht örtlich, wir waren ja noch nie hier), aber halt nicht so überlaufen. Kopfsteinpflaster, Häuser in spanischem Kolonialstil, sehr nette Lokale, Strand, Promenade, grüne Hügel und Berge im Hintergrund und lockere Menschen. Natürlich wollen alle ihr Angebot an die wenigen Touristen bringen, aber wenig aufdringlich. Ihr seht: Mexico gefällt uns bisher ausgezeichnet.
Wir werden allerdings nach getaner Arbeit an Land recht zügig weiter segeln. Wir liegen schon etwas hinter Plan. Und das ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, da sich die Hurricane Season nicht schieben lässt. Also geniessen wir die etwas gemütlichere Zeit noch ein wenig.

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen