Statistik einer Reise, eines Lebens

Da wir nun längere Zeit (bis zum Ende der Regenzeit in Panama bzw dem Ende der Hurricane Season in der Karibik) ‚sesshaft‘ und beurlaubt vom Schiff sein werden, ist der Zeitpunkt für einen Blick auf unsere Segelzeit durch die Zahlenbrille gekommen. Vielleicht ergeben sich daraus für all jene, die auch ein Seglerleben ins Auge fassen ein paar Erkenntnisse. Immer bedenkend, dass jeder und jede anders reist und somit der Zahlenkranz sehr unterschiedlich ausfallen kann. Viel Spass mit all den Zahlen (Zeitraum 1.7.2016 – 1.5.2021):

Anzahl Reisetage: 1766
Auf dem Schiff: 1241 (70%)
Vor Anker: 507 (29%)
An Boje: 54 (3%)
Diverse: 10 (1%)
Auf See: 174 (10%)
In Marina: 496 (28%)
Weg vom Schiff: 521 (30%)
Zu Hause: 198 (11%)
Landreisetage: 323 (18%)
Schiff auf dem Trockenen: 166 (9%)
Schiff in Marina/an Boje: 157 (9%)

Reisedistanz total: 28‘875 Seemeilen (53‘476km)
Davon gesegelt: 21‘828sm (75.7%)
Davon unter Maschine: 7‘004sm (24.3%)

Längste Seepassagen (Nächte): 6, 13, 39, 26, 7
Seepassagen mit nur 1 Nacht: 34
Seepassagen mit 2 oder 3 Nächten: 15

Gebunkerter Diesel: 7‘483 Liter
Motorstunden (2 Motoren): 2‘503
Verbrauch pro Motorstd: ca 2.7 Liter

Produziertes Wasser mit Watermaker: 20‘500 Liter

Gasbehälter-Wechsel, diverse Grössen: 34 Mal

Reisedistanz der September seit 2007: 47‘808sm

2 Antworten zu “Statistik einer Reise, eines Lebens”

  1. Cristina sagt:

    So zählen wir jetzt den Countdown bis ihr wieder bei uns seit 🙂
    C+T

  2. Thomas H sagt:

    Sehr eindrückliche Zahlen. Vielen Dank für diese Zusammenstellung

Zur Werkzeugleiste springen