Sturmfahrt – abgesagt

025 Sturmfahrt - abgesagt.jpg

Heute war eigentlich Familiensegeln angesagt. Alle haben sich gefreut. Nur der Wind hat nicht mitgespielt. Trotz angesagtem Starkwind – in der Spitze bis 8 Bft, also Sturmstaerke – wollten wir ein paar Meilen mit achterlichem Wind in eine geschuetzte Bucht etwa 15 sm von Arrecife entfernt segeln. Die Wellen waren trotz des Windes sehr moderat. Daher wollten wir das stark gerefft und nur unter Grosssegel in Angriff nehmen. Im letzten Moment aber, als wir eine von zwei Ankerleinen schon losgemacht hatten, besannen wir uns eines besseren und sagten die Fahrt ab. War wohl besser so. Und so konnten wir dann spaeter ein froehliches Gruppenfoto schiessen. Waehrend der letzten paar Tage haben wir uebrigens gemeinsam mit Familie Besek die Insel etwas erkundet. Wirklich sehr interessant. Allemal einen Besuch wert. Zwischendurch immer wieder etwas am Schiff gearbeitet. Unter anderem eine Stunde getaucht, um ein Nylonseil aus der Schraube zu saebeln.

Kommentare sind geschlossen.