Suara Point

Heute fast 60sm motort und noch ein wenig Segel rausgehaengt. Viele Delphine kurz von Tendaba. Nach den Delphinen Zwischenstopp mit Bad in der starken Stroemung, Whirl-Pool gratis.
Sonst weiterhin sehr heiss, drum fahren wir auch so viel wie moeglich. Einige Unterhaltsarbeiten am Schiff.
Kurz vor Ankunft aus der Dunkelheit ploetzlich ein Rufen! Einer in einer Piroge ist wenige Meter vor uns. Wieso er in uns hineinrudert, ohne Licht – wir waren mit Licht unterwegs, also meilenweit sichtbar – muss immer ein Raetsel bleiben. Gerammt haben wir ihn ja nicht.

4 Antworten zu “Suara Point”

  1. winneguenter@t-online.de sagt:

    Hallo Ihr Zwei, nach viel Geduld öffnete sich endlich Euer Programm. Habe wieder einige Berichte ausgedruckt und freue mich auf die Lektüre bei einer Tasse Kaffee.
    In Hamburg liegt seit einer Woche Schnee! Es ist kalt bis – 13 Grad, aber die Sonne scheint und über Mittag spürt man schon ihre Wärme. Also nichts wie raus.Gruß Mama/Winne

  2. martina sagt:

    _
    _[_]_
    („)
    `–( : )–‚
    ( : )
    „“`-…-‚““

    • martina sagt:

      hhhmmm . hat nicht funktioniert . das sollte ein schneemann sein . was solls . hier tagelang affenkalt (affen bei euch auch, kalt nur bei uns) . wir motoren zäh richtung frühling …….

      • Anonymous sagt:

        Auf dem Mobile sieht es wie ein Schneemann aus, bzw im email, das uns jeweils geschickt wird, wenn es einen neuen Eintrag gibt. Hat also eigentlich gut geklappt! Die Abkuehlung hat funktioniert, danke!

Zur Werkzeugleiste springen