Totale Abgeschiedenheit

Endlich haben wir eine Zwischenziel erreicht. 200sm von Santiago entfernt fiel heute der Anker nun fuer einen richtige Pause im Archipelago Jardin de la Reina, Pasa Cachiboca. Den ganzen Tag ueber hatten wir niemanden gesehen und dann kurz vor dem Ziel biegen zwei Segler um die Inselspitze. Kurz darauf ein kleines Motorboot und danach rudern in der Ferne noch zwei Fischer. Jetzt ist aber wieder Ruhe eingekehrt. Wir liegen in einer geschuetzten Lagune von Mangroven umgeben, 1.7m Wasser noch unter dem Kiel. Wir freuen uns alle auf das Ziegenfleisch, das wir in Santiago erstanden hatten und ein paar Schluck Rotwein. Die 200sm bis hierher waren nicht ganz einfach. Nur etwas mehr als 60sm gesegelt, den Rest motort. Zwei Naechte dazu. Wir sind alle froh, dass wir nun einen Ort erreicht haben, an dem wir morgen wohl bleiben.

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen