Touristen in Lagos

020 Lagos Dinghy-Ausflug.jpg

Und heute waren wir mal ganz normale Touristen. Mit dem einzigen Unterschied, dass wir die Bootstour zu den Grotten und pitoresken Felsformationen nicht buchen und bezahlen mussten, sondern mit unserem Beiboot alleine durchfuehren konnten. Da hier die Touristen anscheinend eher spaet aufstehen – haben wir uns gestern Abend gedacht; die Zahl der Bars ist immens – war kaum jemand an den Felsen in den spaeteren fruehen Morgenstunden interessiert. So waren wir praktisch alleine. Auf dem Rueckweg dann kamen uns die ersten Ausfluegler entgegen. Der gesamte Dinghy-Ausflug erfolgte – auf der technischen Seite – ohne irgendein Problem. Also, geht doch. Wettermaessig fuer die Ueberfahrt nach Madeira sieht es nach Freitag aus. Dann loesen stetige, noerdliche Winde die etwas wechselhaften und schwachen ab. Mal sehen.

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen