Vigo

Wir sind gestern Nachmittag von den Islas Cies rueber nach Vigo gesegelt. Vorher noch eine kleine Wanderung zum Leuchtturm rauf. Super Rundumblick.
Wer in der Gegend ist, sollte hier wirklich mal den Anker schmeissen. Der Titel ‚Schoenster Strand der Welt‘ stammt gemaess einem Dumont-Fuehrer uebrigens vom britischen The Guardian. Also der Strand ist wirklich schoen, aber wie man zu so einem Superlativ gelangt, ist uns doch nicht ganz klar.
Hier in Vigo, wie wohl an vielen anderen Orten auch, herrscht Karneval. Dauernd sind sehr viele Leute verkleidet unterwegs, abends, mittags, morgens, gross, klein, Gruppen. Sogar einen Hund im Spiderman-Kostuem haben wir gesehen. Und den kleinen Jungen als Darth Vader verkleidet, der mit seinem Leuchtschwert Tauben bekaempfte. Die Familie mit Vater Imker, Mutter Bienenstock und Kind Biene war auch nicht schlecht. Muskalisch wird hier wie in Schottland gedudelt. Die Kelten hier stehen den Nordlern halt recht nah.
Morgen geht es etwas frueher als erwartet weiter. Ab naechstem Donnerstag gibt es kein Weiterkommen mehr, da dann sehr starker Wind prognostiziert ist. Und ab Montagnacht sollen die Wellen ‚dank‘ Westwind (der fuer uns segelbar waere) gegen 6 Meter tendieren. Das wollen wir uns nicht unbedingt antun. Daher morgen zuerst gegen den leichten Wind anmotoren, dann weitersehen. Bis Porto sind es rund 70 sm, also doch ueberschaubar.

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen