Was fuer ein Geburtstag!

Heute ist Elgards Geburtstag und die Aussichten darauf waren gestern noch hervorragend: herrliches Segeln im Solent mit phantastischem Wind, herrlichen Temperaturen (fuer die Gegend)und einfach relaxtem Segeln. Statt wie urspruenlich geplant irgendwo nett zu ankern, wollten wir den guten Wind nutzen und weiter westwaerts ziehen. Wir kamen weiter hervorragend voran. Um Mitternacht gab’s dann noch ein Geburtstagskuesschen, Blumen und ein Geschenk; der Tag konnte also noch etwas Besonderes werden. Das ist er auch geworden. Ruderbruch morgens um 8 bei starkem Wind. Da wir aber sehr viel Seeraum haben, stabilisierten wir die September und machten uns an die Ursachensuche und Bekaempfung. Information aller Schiffe in der Naehe und Kuestenfunkstelle kam auch noch dazu. Und um 12 Uhr waren wir wieder flott mit eigenen Mitteln. Wir haben zur Zeit sehr hohen Seegang bei 6-7 Windstaerken. Elgard hat sich ihren Tag etwas anders vorgestellt. Aber er ist ja noch nicht zu Ende; wir haben noch alle Chancen auf ein besseres Ende – oder kommts noch dicker? Jetzt, zur Mittagszeit segeln wir auf Brixham zu. Wenn wir dann mal da sind, drehen wir die Uhr ein bisschen zurueck, um Elgards Geburtstag doch noch gebuehrend zu begehen.

Kommentare sind geschlossen.