What a ride! Auf Flueglen Cabo San Lucas entgegen

Wir sind heute frueh los, allerdings spaeter als gedacht dank einer Weckerfehlmanipulation. Ist aber weiter nicht schlimm, da wir so schnell unterwegs sind, dass wir voraussichtlich wirklich kein Timing-Problem haben. Wir haben idealen Wind und anfaenglich total ruhiges Meer, jetzt ist es mit 20-25 Knoten Wind natuerlich etwas aufgewuehlt, aber noch gut ertraeglich. Und so rauschen wir mit z.Zt. ueber 7 Knoten ueber Grund dahin. Verkehr hat es nicht, nur unsere Buchtnachbarn von gestern und heute sind hinter uns. Jetzt, nach einem Radio-Tatort und zwei Filmen ist Bettruhe angesagt. Es geht gegen Mitternacht und der Wind dreht wieder zurueck, wie prognostiziert. Mal sehen, ob er auch so stark abnimmt, wie angekuendigt. Waere irgendwie schade um den Geschwindigkeitsrausch.

Eine Antwort zu “What a ride! Auf Flueglen Cabo San Lucas entgegen”

  1. m sagt:

    Guten Morgen! – 5.2kn mit Wind oder Motor um 08:18PST? Umgebung saeuselt 1..4kn… Eine baldige, ereignislose Ankunft wuensche ich euch. m

Zur Werkzeugleiste springen