Windlos eingeregnet, aber mit Shopping

Heftigste Wolkenbrüche, dauergrauer Himmel, trostlose Windprognose. So sieht es aus hier. Täglich mit dem halben Städtchen irgendwo unterstehen und auf eine Reduktion der Schwemme von oben warten, Dinghy ausschöpfen und nur noch stehend damit fahren, weil sonst nasser Hintern. Kinderumzug und Konzerte wohl ins Wasser gefallen. Ja, es könnte etwas besser sein. Aber natürlich auch schlechter. Wir sind regelmässige Kunden an der Gastromesse, aber langsam sind unsere Fett- und Fleischreservoirs übervoll. Aber immerhin ist immer ordentlich was los, trotz Regen.

Wann wir hier loskommen, steht in den Sternen. Also shoppen wir einfach ein bisschen für das neue Schiff. Aussenborder und ein Dinghy sind schon bestellt. Hat aber alles wahnsinns Lieferzeiten. Drum gut, dass wir das jetzt an die Hand nehmen können. Dem Wetter sei Dank!

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen